EN | DE

MAX ZACHRISSON

TÄNZER | CHOREOGRAPH | FILMMACHER

Schon mit 11 Jahren begann Max Zachrisson eine Tanzausbildung an der Schwedischen Ballettschule in Göteborg. Um Musik studieren zu können, unterbrach er sie, schloss das Studium 2007 an der Königlichen Schwedischen Ballettschule in Stockholm aber doch noch ab. Im selben Jahr verpflichtete ihn das Dortmunder Ballett und kurz darauf das Ensemble des Staatstheaters Nürnberg. Dort stellte er 2013 auch erstmals sein Können als Choreograf unter Beweis. Seit 2016 ist Zachrisson Ensemblemitglied des Ballett Basel.

Für seine tänzerischen Leistungen wurde Zachrisson 2013 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis und 2016 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis im Bereich Darstellender Kunst ausgezeichnet. Im selben Jahr war er auch für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST nominiert. Darüber hinaus ist er Gründer von MaxFredrik Productions, einer Firma, die Kurzfilme und Trailers für Kunstschaffende und Tanzkompanien produziert – unter anderem auch den Blog «Inside Ballet Theater Basel». Für seinen Kurzfilm «Alone? In the theatre!» gewann er Preise am «Third Coast Dance Film Festival» sowie am kanadischen Tanzfilmfestival «Movies by Movers».

BETEILIGT AN:

2017-09-01T14:27:10+00:00