EN | DE

DIRK KOY

ARTIST

buy real Misoprostol 2002 absolvierte Dirk Koy das Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel (HGK Basel) im Bereich Visuelle Kommunikation.

click Er arbeitete 2003 – 2005 bei KMS-Team München in den Bereichen Grafik und Bewegtbild. In dieser Zeit war er unter anderem an der Entwicklung des medienübergreifenden Corporate Designs für Porsche Design beteiligt, ausgezeichnet durch «ADC Deutschland» und «red dot communication award».

click here 2007 war er Mitbegründer von «Equipo» ein Büro für visuelle Kommunikation. Der Tätigkeitsbereich von Equipo umfasst Grafik, Animation/Video und Interaktion.

Im Lauf der letzten Jahre konzentrierte sich Dirk Koy’s Interesse auf den Bereich des bewegten Bildes. Für die SRF1 TV-Sendung Focus Blind Date gestaltete er animierte Titelgrafiken und Biografien. Die Arbeit erhielt 2016 Bronze bei den «Bassawards» in der Kategorie «Best TV Programme Branding». Er realisierte einige animierte Musikvisualisierungen wie beispielsweise «The Time Tunnel» für die Musiklegende Boris Blank (Yello) oder «The City» für die Band «Five Years Older», welche weltweit an zahlreichen Festivals gezeigt wurden. 2012 erhielt «The City» die Auszeichnung «Honorary Mention» des «Prix Ars Electronica» und gewann 2015 den 1. Preis des Visual Music Awards. 2016 gestaltete er Animationen für das Yello-Konzert in Berlin.

Seit 2011 arbeitet er zudem als Dozent für Time Based Media im Institut Visuelle Kommunikation der HGK Basel.

2016 gründete er das Büro für Motion Design und Experimentalfilm «Dirk Koy Bild und Bewegung».

dirkkoy.com

BETEILIGT AN:

2017-08-04T11:28:24+00:00